News

22.02.2013

Landschaftsbauarbeiten laufen an::Baumfällarbeiten am Leuschnerplatz
Eine Robinie (Scheinakazie)

Landschaftsbauarbeiten laufen an – Baumfällarbeiten am Leuschnerplatz

Um den nördlichen Zugang zur Station Wilhelm-Leuschner-Platz zu ermöglichen, müssen vier Bäume gegenüber dem Bankgebäude Ecke Schillerstraße/Petersstraße entfernt werden. Dabei handelt es sich um drei Robinien (Scheinakazien) und einen westlichen Zürgelbaum (Celtis). Die Baumfällarbeiten werden voraussichtlich in der kommenden Woche vorgenommen. Als Ersatz werden fünf neue Bäume, zwei Zürgelbäume, zwei Robinien und ein Geweihbaum, in unmittelbarer Nähe gepflanzt.

Diese Arbeiten bilden den Auftakt für die Landschaftsbauarbeiten im Zusammenhang mit dem Bau des City-Tunnel Leipzig, die in der kommenden Woche starten. Dabei werden im Stadtgebiet in diesem Jahr insgesamt ca. 290 Bäume neu gepflanzt, weitere 300 Bäume in den kommenden Jahren.

Die Landschaftsbauarbeiten beginnen zunächst an der Station Bayerischer Bahnhof, südlich des Südausgangs, und werden am Haltepunkt Semmelweisstraße fortgesetzt. Danach folgt die Station Wilhelm-Leuschner-Platz. Zunächst wird jeweils das Gelände beräumt und vorbereitet (Entsorgung von Ablagerungen, Müll und unbrauchbarem Boden und Geländeregulierung). Im Anschluss werden die Pflanzarbeiten durchgeführt.

Zurück